Haben Sie ein rechtliches Anliegen bezüglich eines Vermächtnis?

Mit unserer Online-Fallprüfung jetzt Ersteinschätzung erhalten.

check point
100% unverbindlich
check point
Sicher durch SSL-Verschlüsselung
check point
weniger als 2 Minuten
Erfahrungen: Hervorragende AnwälteSSRechtsanwaltskammer Berlin logoServerstandort: DeutschlandHEYDATA: Siegel für Datenschutz

Was genau ist ein Vermächtnis?

Während im allgemeinen Sprachgebrauch unter "Vermächtnis" in etwa das gleiche wie "Letzter Wille" verstanden wird, ist die rechtliche Bedeutung spezifischer. Laut Gesetz ist ein Vermächtnis, die Zuwendung eines Vermögensvorteils durch den Erblasser an eine Person, die aber nicht als Erbe eingesetzt wird. Wenn ein Erbe gleichzeitig Vermächtnisnehmer ist, spricht man regelmäßig von einem Vorausvermächtnis.
Zur Fallprüfung
Was genau ist ein Vermächtnis?
Was unterscheidet Vermächtnis und Erbe?

Was unterscheidet Vermächtnis und Erbe?

Vermächtnis und Erbe unterscheiden sich hauptsächlich in der Rechtsstellung der jeweils Begünstigten (also Vermächtnisnehmer beziehungsweise Erbe). Der Vermächtnisnehmer erhält lediglich einen schuldrechtlichen Anspruch auf Erfüllung des Vermächtnisses, er wird (im Gegensatz zum Erben) nicht Eigentümer des Nachlasses. Während die Erben auch für die Schulden des Verstorbenen haften und sich gegebenenfalls mit der Erbengemeinschaft auseinandersetzen müssen, entfallen diese Punkte bei einem Vermächtnis.
Zur Fallprüfung

Wer kann ein Vermächtnis erhalten?

Jede natürliche und jede juristische Person kann mit einem Vermächtnis bedacht werden. Es ist also auch egal, in welchem Verhältnis die begünstigte Person zum Vermächtnisgeber steht oder stand. Der Vermächtnisnehmer hat ab dem Todeszeitpunkt des Vermächtnisgebers Anspruch auf den vermachten Gegenstand.
Zur Fallprüfung
Wer kann ein Vermächtnis erhalten?
Warum das Vermächtnis mit einem Anwalt aufsetzen?

Warum das Vermächtnis mit einem Anwalt aufsetzen?

Um beim Verfassen des Testaments und des Vermächtnis-Passus Fehler zu vermeiden und möglichen Konflikten zwischen den Begünstigten zuvorzukommen, empfiehlt es sich, einen Anwalt mit Spezialisierung auf Erbrecht oder einen Fachanwalt für Erbrecht zu konsultieren. Ein Anwalt wird Ihnen nicht nur dabei helfen, das Testament samt Vermächtnis rechtssicher und eindeutig zu gestalten, sondern Sie auch bei der optimalen steuerlichen Gestaltung unterstützen.

Zur Fallprüfung

Wie kann mir Hopkins bei einem Vermächtnis helfen?

Wir bei Hopkins beraten Sie umfassend zu allen rechtlichen Themen rund um Vermächtnis und Testament. Sie können sich sowohl an uns werden, wenn Sie ein Testament mit Vermächtnis-Passus aufsetzen wollen, als auch wenn Sie rechtliche Probleme als begünstigte Person haben.

Was unsere Mandanten sagen

“Mit den Hopkins Rechtsanwälte...”

Mit den Hopkins Rechtsanwälten habe ich als Arbeitnehmer sehr gute Erfahrungen gemacht und haben mich sehr gute beraten, wurde auch vor Gericht sehr gut vertreten und ein sehr gutes Ergebnis erzielt. Werde die Hopkins Rechtsanwälte weiter empfehlen.

Peter Weidner
Hopkins Mandant

“Sehr höflich und schnelle Bearbeitung.”

Sehr höflich und schnelle Bearbeitung.

Fragen werden Zeitnah beantwortet. Kann ich nur weiterempfehlen.

Hopkins Mandant

Die moderne Kanzlei für Sie