Möchten Sie eine Sorgerechtsverfügung erstellen?

Jetzt rechtssichere Sorgerechtsverfügung erstellen oder prüfen lassen.

check point
100% unverbindlich
check point
Sicher durch SSL-Verschlüsselung
check point
weniger als 2 Minuten
HervorragendAuszeichnung: Legal Tech Kanzleipreis DeutschlandSicher, SSL-ZertifikatMitglied der Rechtsanwalts-Kammer BerlinDatenschutz, sichere Website

Was versteht man unter einer Sorgerechtsverfügung?

Die Sorgerechtsverfügung ist eine schriftliche Willensbekundung mit der ein Elternteil bestimmt, an wen im Falle seines Ablebens, das Sorgerecht für sein minderjähriges Kind oder seine minderjährigen Kinder übergehen soll.
Zur Fallprüfung
Was versteht man unter einer Sorgerechtsverfügung?
Was spricht gegen eine Sorgerechtsverfügung aus dem Internet?

Was spricht gegen eine Sorgerechtsverfügung aus dem Internet?

Muster oder Vorlagen für Sorgerechtsverfügung aus dem Internet können oftmals eine gute erste Orientierung bieten. Da diese aber sehr allgemein gehalten sind, kann es sein, dass die persönliche Situation nicht abgedeckt ist oder individuelle Bedürfnisse nicht mitgedacht werden. Nicht zuletzt können Sorgerechtsverfügung-Vorlagen keine juristische Beratung geben. Eltern, die eine Sorgerechtsverfügung nach ihren Vorstellungen gestalten möchten oder offenen Fragen haben, sollten deshalb statt einer Mustervorlage lieber einen spezialisierten Rechtsanwalt kontaktieren.
Zur Fallprüfung

Ist die Sorgerechtsverfügung ohne Notar wirksam?

Die Sorgerechtsverfügung ist rein formell ohne Notar wirksam. Die eigenhändige Unterschrift des volljährigen und einwilligungsfähigen Elternteils ist in der Regel ausreichend. Es kann jedoch empfehlenswert sein, zur inhaltlichen Gestaltung einen rechtlichen Experten (zum Beispiel einen Anwalt) heranzuziehen. Denn sollte es zum Ernstfall kommen und die Sorgerechtsverfügung ist nicht eindeutig oder nicht rechtswirksam formuliert, ist diese unwirksam.
Zur Fallprüfung
Ist die Sorgerechtsverfügung ohne Notar wirksam?
Wer braucht eine Sorgerechtsverfügung?

Wer braucht eine Sorgerechtsverfügung?

Eltern steht komplett frei, ob Sie eine Sorgerechtsverfügung erstellen möchten oder nicht. Empfehlenswert ist sie für Eltern, die Klarheit darüber haben wollen wer im Falle ihres Todes die Vormundschaft übernehmen würde oder auch wer sie auf keinen Fall übernehmen sollte. Ohne eine Sorgerechtsverfügung, bestimmt im Todesfall das zuständige Familiengericht beziehungsweise Jugendamt über das Sorgerecht Ihres Kindes oder Ihrer Kinder.

Zur Fallprüfung

Wie kann mir Hopkins bei einer Sorgerechtsverfügung helfen?

Hopkins Rechtsanwälte unterstützen alle Eltern bei der Gestaltung einer individuellen Sorgerechtsverfügung. Bei uns stehen die Mandanten an erster Stelle, deshalb bieten wir flexible Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme und zeigen Verständnis für die Feinheiten eines jeden Falls.
Sorgerechtsverfügung erstellen

Was unsere Mandanten sagen

"Perfekt Beratung und schnelle…"

Perfekt Beratung und schnelle Bearbeitung.
Alles wurde verständlich erklärt.
Kann ich nur empfehlen.

Hopkins Mandant

"Gute Kanzlei"

Habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Das Team ist sehr aufmerksam und freundlich, zudem wurde mein Fall echt schnell erledigt :)

Hopkins Mandant

Die moderne Kanzlei für Sie

Jetzt Fall kostenfrei prüfen!