Maximilian Böhme

Rechtsanwalt

Maximilian Böhme ist Rechtsanwalt in unserem Berliner Büro und gehört der Praxisgruppe Arbeitsrecht bei Hopkins an. Sein Beratungsschwerpunkt umfasst sämtliche Aspekte des deutschen Arbeitsrechts, wie Beratungen zu Beendigungssituationen bei Kündigungen und Aufhebungsverträgen. Die Beantragung von staatlicher Prozesskostenhilfe für die Mandanten von Hopkins, die sich eine Rechtsberatung sonst nicht leisten könnten, gehört zu seiner Kernkompetenz.

Herr Rechtsanwalt Böhme widmete sich nach seinem juristischen Studium mit dem Schwerpunkt „Rechtspolitik und Rechtsetzung“ konsequent von  Beginn seiner beruflichen Laufbahn an  dem Verbraucherrecht und  der Durchsetzung der Interessen von Privatpersonen unter anderem auch im Miet- Sozial- und Migrationsrecht. Während seiner Ausbildungsstation am Landgericht Berlin in der Kammer für Handelssachen erwarb er die nötigen wirtschaftlichen Einblicke, um seine Mandanten schon gleich zu Beginn seiner anwaltlichen Laufbahn auf Augenhöhe gegenüber großen Arbeitgebern zu vertreten.

Für ihn steht die Kommunikation auf Augenhöhe stets im Mittelpunkt seiner Beratung. Das Besondere an der Arbeit bei Hopkins ist für ihn die Kombination aus einem innovativen Ansatz der Rechtsberatung sowie der Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team.

Herr Rechtsanwalt Böhme ist seit 2014 Mitglied bei Amnesty International Deutschland.

Herr Rechtsanwalt Böhme gehört der Kanzlei seit 2020 an und berät seine Mandanten deutschlandweit auf Deutsch und Englisch.

Karriere bei Hopkins

Werden Sie Teil unseres interdisziplinären Teams.
Werden Sie Teil unseres interdisziplinären Teams.
Hopkins ist eine auf die Durchsetzung von Verbraucherrechten spezialisierte, deutschlandweit tätige, Kanzleiboutique mit großem Fokus auf moderne Technologie und interdisziplinäre Zusammenarbeit.