Haben Sie Probleme mit der Pflegegrad-Erhöhung oder Pflegegrad-Feststellung?

Jetzt zu niedrigen oder abgelehnten Pflege-Bescheid prüfen lassen!

check point
100% unverbindlich
check point
Sicher durch SSL-Verschlüsselung
check point
weniger als 2 Minuten
Erfahrungen: Hervorragende AnwälteSSRechtsanwaltskammer Berlin logoServerstandort: DeutschlandHEYDATA: Siegel für Datenschutz

Wie kann Hopkins bei Problemen mit Pflegeleistungen helfen?

Bei Hopkins bieten wir Ihnen eine schnelle und völlig kostenfreie Ersteinschätzung Ihres Falles! Nach unserer kostenfreien Ersteinschätzung können wir Ihnen mitteilen, ob sich ein Widerspruch oder eine Klage gegen die zuständige Pflegekasse lohnt. Gerne führen wir für Sie dann das Widerspruchsverfahren samt Begründung durch.
Zur Fallprüfung
Wie kann Hopkins bei Problemen mit Pflegeleistungen helfen?
Welche Kosten kommen auf mich zu?

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Die Bescheidprüfung ist für Sie immer komplett kostenfrei. Wir prüfen neben Ihrem Bescheid zu Pflegeleistungen beziehungsweise Ihre Pflgegrad-Einstufung natürlich auch Ihren Anspruch auf Beratungshilfe. Im Rahmen der Beratungshilfe tragen Sie für das Widerspruchsverfahren keinerlei Kosten oder Risiko.
Zur Fallprüfung

Wie finde ich eine gute Kanzlei?

Grundsätzlich sollten Sie darauf achten, dass Sie schon beim ersten Kontakt zur Kanzlei an umfassende und transparente Informationen zu Ihren Erfolgschancen, den nächsten Handlungsschritte und möglichen Kosten erhalten. Außerdem sollten Sie recherchieren, ob es Erfahrungsberichte oder Bewertungen von früherer Mandaten gibt. So können sie sich einen unabhängigen Eindruck verschaffen.
Zur Fallprüfung
Wie finde ich eine gute Kanzlei?
Ihr Pflegegrad wurde nicht anerkannt?

Ihr Pflegegrad wurde nicht anerkannt?

Es kann vorkommen, dass die Pflegekasse Ihren Antrag auf Feststellung von Pflegebedürftigkeit ablehnt oder Sie nur einen deutlich niedrigeren Pflegegrad anerkannt bekommen als Ihnen eigentlich zusteht. Dann sollten Sie auf alle Fälle Widerspruch einlegen oder sich an einen Rechtsanwalt zu wenden, der den Pflege-Widerspruch für Sie übernimmt.

Zur Fallprüfung

Ihr Widerspruch wurde abgelehnt?

Wenn auch Ihr Widerspruch gegen die Pflegegrad-Einstufung oder der Antrag auf Pflegeleistungen abgelehnt wurde, gibt es die Möglichkeit beim zuständigen Sozialgericht Klage einzureichen. Wir beraten Sie gerne zu den Erfolgsaussichten einer sozialrechtlichen Klage und helfen Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Rechte.

Was unsere Mandanten sagen

"Sehr freundliche Beratung"

Sehr freundliche Beratung, mein Anliegen wurde sehr schnell bearbeitet und tatsächlich habe ich gar nicht viel hin und her schreiben müssen weil wir so schnell eine Einigung bekommen haben. Bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und fühle mich sehr gut beraten. Vielen Dank.

Hopkins Mandantin

"Danke"

Super schnell, mega freundlich, fachlich sehr kompetent. Ich kann Hopkins nur weiter empfehlen. Mir haben sie sehr geholfen.
Danke

Hopkins Mandant

Die moderne Kanzlei für Sie