Möchten Sie sich scheiden lassen?

Schildern Sie uns Ihr Anliegen und Sie erhalten zeitnah ein unverbindliches & transparentes Angebot.

check point
100% unverbindlich
check point
Sicher durch SSL-Verschlüsselung
check point
weniger als 2 Minuten
HervorragendAuszeichnung: Legal Tech Kanzleipreis DeutschlandSicher, SSL-ZertifikatMitglied der Rechtsanwalts-Kammer BerlinDatenschutz, sichere Website

Welcher Anwalt ist für Scheidungen zuständig?

In Deutschland wird für die Einreichung eines Scheidungsantrag ein Anwalt für Familienrecht oder ein Fachanwalt für Familienrecht benötigt. Es ist bei einvernehmlichen Scheidungen möglich, dass ein gemeinsamer Anwalt mandatiert wird, der beide Partner vertritt. Bei nicht-einvernehmlichen Scheidungen muss jeweils ein Anwalt einen der beiden Partner vertreten.
Zur Fallprüfung
Welcher Anwalt ist für Scheidungen zuständig?
Wie viel kostet eine Scheidung?

Wie viel kostet eine Scheidung?

Die Scheidungskosten hängen von einer Vielzahl von Faktoren ab, beispielsweise dem Vermögen, dem Einkommen oder der Anzahl der Kinder. Aber auch die Einvernehmlichkeit der Partner spielt auf die Ausgaben ein, denn wenn um viele Details gestritten wird, steigen die Ausgaben für Anwalts- und Gericht. Für Mandanten mit wenig finanziellen Mitteln gibt es aber auch die Möglichkeit einen Antrag auf Prozesskostenhilfe für die Scheidung zu stellen.
Zur Fallprüfung

Was muss bei einer Scheidung unbedingt beachtet werden?

Rechtlich müssen bei einer Scheidung die Verteilung der Ehewohnung und der Haushaltsgegenstände geregelt werden. Bei gemeinsamen Kindern müssen außerdem das Sorgerecht, das Umgangsrecht und der Kindesunterhalt geregelt werden.
Zur Fallprüfung
Was muss bei einer Scheidung unbedingt beachtet werden?
Wie kann mir Hopkins bei einer Scheidung helfen?

Wie kann mir Hopkins bei einer Scheidung helfen?

Bei Hopkins können wir für Sie einschätzen, mit welchen Scheidungskosten Sie rechnen müssen, welche Fallstricke es gibt und worauf Sie achten müssen. Bei Mandatierung stellen wir für Sie den Scheidungsantrag, begleiten Sie rechtlich beim Scheidungsbeschluss vor Gericht und legen bei bedarf die entsprechenden Rechtsmittel ein.

Sollten durch die Scheidung über das Familienrecht hinaus weitere Rechtsgebiete beeinflusst sein, beispielsweise bei Änderung der Steuerklassen oder Anspruch auf Sozialleistungen, stehen Ihnen Hopkins Rechtsanwälte selbstverständlich auch gerne zur Seite.

Zur Fallprüfung

Wann kann man die Scheidung einreichen?

Ein Jahr lang, während des so genannten "Trennungsjahrs", darf zwischen den (Ex-)Eheleuten keine wirtschaftliche oder häusliche Gemeinschaft bestehen. In diesem Zeitraum hat der Partner mit dem geringeren Gehalt Anspruch auf Trennungsunterhalt, erst anschließend kann die Scheidung eingereicht werden. In Ausnahmen können sich Paare aber auch ohne Trennungsjahr scheiden lassen. Dann muss nachgewiesen werden, warum es sich um einen Härtefall handelt und die Fortführung der Ehe objektiv unzumutbar ist.
Scheidung rechtlich regeln

Was unsere Mandanten sagen

Meine anfrage wurde schnell aufgenommen…

Meine anfrage wurde schnell aufgenommen und man hat schnell einen Termin zum vorgespräch erstellt, danach ging alles ganz schnell und kompetent.

Hopkins Mandant

Sehr netter Kontakt

Sehr netter Kontakt. Kompetente Leute die einem schnell helfen

Hopkins Mandantin

Die moderne Kanzlei für Sie

Jetzt Fall kostenfrei prüfen!