Fordert Ihre Bank eine Entschädigung für Nichtabnahme eines Kredits?

Schildern Sie uns Ihr Anliegen und Sie erhalten zeitnah ein unverbindliches & transparentes Angebot.

check point
100% unverbindlich
check point
Sicher durch SSL-Verschlüsselung
check point
weniger als 2 Minuten
Erfahrungen: Hervorragende AnwälteSSRechtsanwaltskammer Berlin logoServerstandort: DeutschlandHEYDATA: Siegel für Datenschutz

Was versteht man unter einer Nichtabnahmeentschädigung?

Eine Nichtabnahmeentschädigung ist eine Entschädigungszahlung, die Banken verlangen können, wenn Kreditnehmer einen bewilligten Kredit nicht in Anspruch nehmen. Üblicherweise enthalten Verträge für Kredite oder Darlehen eine Abnahmefrist. Der Kreditnehmer ist dazu verpflichtet den bewilligten Kredit innerhalb dieser Abnahmefrist in Anspruch zu nehmen (beziehungsweise abrufen).
Zur Fallprüfung
Was versteht man unter einer Nichtabnahmeentschädigung?
Wann wird eine Nichtabnahmeentschädigung fällig?

Wann wird eine Nichtabnahmeentschädigung fällig?

Der Kreditnehmer muss der Bank eine Entschädigung zahlen, falls er nach Ablauf der Widerrufsfrist, den vereinbarten Kredit doch nicht in Anspruch nimmt. Die Nichtabnahmeentschädigung wird in der Regel auch fällig, wenn der Kreditnehmer an den Umständen, die dazu führen, das Darlehen nicht zahlen zu können, keine Schuld trägt.
Zur Fallprüfung

Wie kann ich eine Nichtabnahmeentschädigung abwehren?

Es gibt mehrere Wege, um die Forderung einer Widerrufsbelehrung zurückzuweisen. Beispielsweise, wenn Teile des Vertrags (zum Beispiel die Widerrufsbelehrung) Fehler aufweisen. Daher sollten Sie, bevor Sie die Entschädigung zahlen, die geforderte Nichtabnahmeentschädigung und den dazugehörigen Vertrag unbedingt von einem Experten überprüfen lassen.
Zur Fallprüfung
Wie kann ich eine Nichtabnahmeentschädigung abwehren?
Was sind häufige Fehler in der Nichtabnahmeentschädigung?

Was sind häufige Fehler in der Nichtabnahmeentschädigung?

Neben vertragsrechtlichen Fehlern, wie mangelhaften Widerrufsbelehrungen, tauchen auch häufig Fehler in der Berechnung der Entschädigungshöhe auf. Da diese Kalkulationen recht komplex und von Banken auch gerne unübersichtlich gestaltet werden, lohnt es sich auch hier, auf die Expertise eines Rechtsanwalts für Vertragsrecht zurückzugreifen.

Zur Fallprüfung

Was unsere Mandanten sagen

Schnelle sehr gute Arbeit

Schnelle sehr gute Arbeit, kompetent in der Ausführung, freundlichen und gekonnt, sehr gut abgewickelt,

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!Ich bin mit eure Leistung 100% zufrieden.Und kann nur weiterempfehlen. Ihr seid die beste weiter so.

Die moderne Kanzlei für Sie