image

Kündigung erhalten?

Erhalten Sie jetzt in unter 2 Minuten eine Einschätzung Ihrer Kündigung. Kostenfrei. Unverbindlich.

Transparent

Volle Transparenz über anfallende Kosten und die nächsten Schritte.

Einfach

Flexible Möglichkeiten für Kontaktaufnahme und Kommunikation.

Unkompliziert

Wir erklären auch komplexe Sachverhalte verständlich.

FAQ

Sollte ich bei einer Kündigung immer einen Rechtsanwalt konsultieren?

Es lohnt sich immer eine frühe, qualifizierte Rechtsberatung einzuholen. Bei uns ist die erste Prüfung Ihrer Kündigung natürlich kostenfrei und unverbindlich. Sie bekommen eine transparente Einschätzung der Erfolgsaussichten und der rechtlichen Handlungsoptionen.

Steht mir bei Kündigung eine Abfindung zu?

In den allermeisten Fällen haben Arbeitnehmer keinen gesetzlichen Anspruch auf eine Abfindung. Gleichwohl lässt sich eine Abfindung mit dem Arbeitgeber in vielen Fällen von einem erfahrenen Anwalt dennoch verhandeln. Dabei spielen jedoch viele Faktoren eine Rolle, die für den juristischen Laien oftmals nicht leicht zu überblicken sind.
Zum Beispiel, ob es sich um eine außerordentliche Kündigung oder eine ordentliche Kündigung handelt. Mit unserer schematischen Fallprüfung erhalten Sie jedoch in wenigen Minuten eine erste Einschätzung zu einer möglichen Abfindung.

Was ist eine Kündigungsschutzklage?

Die Kündigungsschutzklage ist eine Möglichkeit eine ungerechtfertigte Kündigung oder eine fehlerhafte Kündigung abzuwehren.

Wann habe ich Kündigungsschutz?

Der Kündigungsschutz richtet sich nach Art der Kündigung, Art des Arbeitsverhältnisses und unter bestimmten Voraussetzungen auch nach der Begründung der Kündigung beziehungsweise der sozialen Rechtfertigung.

Wieviel kostet eine Kündigungsschutzklage?

Die Kosten eines Rechtsfalls sind immer unterschiedlich. Daran sollte es aber niemals scheitern. Unser Anspruch sind beste Ergebnisse, bei bestem Service, ohne Kostenrisiko - auch wenn Sie nicht rechtsschutzversichert sind. Wir beraten Sie gerne in einem ersten Gespräch zu möglichen Kosten und machen Ihnen ein unverbindlichen Angebot.

Welche Frist hat man für eine Kündigungsschutzklage?

Die Kündigungsschutzklage muss innerhalb von 3 Wochen nach dem Erhalt der Kündigung beim Arbeitsgericht eingereicht werden. Wird innerhalb dieser Frist kein Einspruch gegen die Kündigung eingelegt, gilt die Kündigung als wirksam.

Unsere Expertise

Den richtigen Anwalt zu finden ist nicht immer einfach. Daher versuchen wir es Ihnen so leicht wie möglich zu machen: Bei Hopkins bekommt jeder die Möglichkeit sein Recht geltend zu machen. Wir klären Sie über Chancen und Risiken Ihres Falls auf und erläutern Ihnen natürlich genau, welche Kosten möglicherweise anfallen.
image

Abfindung

image

Urlaub

image

Aufhebungsvertrag

Was wir bisher erreicht haben:

>10.000.000€
so viel Abfindung erstreiten wie jedes Jahr für unsere Mandanten
>50.000
so vielen Menschen geben wir jedes Jahr eine kostenfreie Ersteinschätzung
>3.000
so viele Klagen erheben wie jedes Jahr vor deutschen Gerichten
>900
so viele Menschen geben uns 5 von 5 Sternen bei Trustpilot
image

Sie haben noch nicht gefunden, was Sie gesucht haben?

Mit unserer Fallprüfung bekommen Sie mit nur wenigen Klicks eine erste Einschätzung. Egal, ob Arbeitsrecht, Steuerrecht oder Sozialrecht.

Wir nutzen Cookies.