Sind Sie von einem Behandlungsfehlern betroffen?

Schildern Sie uns Ihr Anliegen und Sie erhalten zeitnah ein unverbindliches & transparentes Angebot.

check point
100% unverbindlich
check point
Sicher durch SSL-Verschlüsselung
check point
weniger als 2 Minuten
HervorragendAuszeichnung: Legal Tech Kanzleipreis DeutschlandSicher, SSL-ZertifikatMitglied der Rechtsanwalts-Kammer BerlinDatenschutz, sichere Website

Was genau sind Behandlungsfehler?

Wenn Medizinern Kunstfehler passieren oder sie die Sorgfaltspflicht gegenüber ihren Patienten verletzen, können die Betroffenen Ansprüche auf Schadensersatz und Schmerzensgeld geltend machen. Diese Ansprüche aufgrund eines Behandlungsfehlers sind Teil des Arzthaftungsrechts. Umgangssprachlich spricht man bei Behandlungsfehlern auch von "Ärztepfusch".
Zur Fallprüfung
Was genau sind Behandlungsfehler?
Wie kann man Behandlungsfehler anzeigen?

Wie kann man Behandlungsfehler anzeigen?

Die Beurteilung, ob ein Behandlungsfehler vorliegt oder nicht, ist oftmals sehr schwierig. Grundsätzlich sind Ärzte dazu verpflichtet alle medizinischer Maßnahmen und Behandlungen nach dem allgemein anerkannten fachlichen Standard durchzuführen - eine Verpflichtung zu Erfolg der jeweiligen Maßnahmen gibt es jedoch nicht. Beim Verdacht auf einen Behandlungsfehler können sich Betroffene an Ihre Krankenversicherung wenden, da diese dem nachgehen muss und darüberhinaus ein Gutachten einholen kann. Auch die Ärztekammern haben Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen eingerichtet deren Verfahren für Patienten kostenfrei sind. Ein Anwalt, der sich auf Behandlungsfehler spezialisiert hat, kann Sie nicht nur dabei unterstützen eine außergerichtliche Einigung zu erreichen, sondern auch vor Gericht vertreten, wenn es der individuelle Fall verlangt. c
Zur Fallprüfung

Was sind typische Beispiele für Behandlungsfehler?

Die häufigsten Vorwürfe beziehen sich auf Behandlungsfehler bei Operationen aus den Bereichen Orthopädie und Unfallchirurgie. Typische Beispiele sind Operationen von Kniearthrose (Gonarthrose) und Operationen von Hüftgelenksarthrose (Koxarthrose).
Zur Fallprüfung
Was sind typische Beispiele für Behandlungsfehler?
Welche Ansprüche haben Patienten bei Behandlungsfehlern?

Welche Ansprüche haben Patienten bei Behandlungsfehlern?

Option 1: Schmerzensgeld bei Behandlungsfehlern

Das Schmerzensgeldes dient dazu die entstandenen immateriellen Schäden auszugleichen. Die Höhe des Schmerzensgeld zu bemessen ist dabei sehr schwierig, da sich sowohl emotionale, als auch körperliche Schmerzen nur schlecht als Geldsumme beziffern lassen. Bei der Berechnung spielen diverse Faktoren wie Schmerzdauer, Schmerzintensität sowie der konkrete Fehler eine Rolle.

Option 2: Schadensersatz bei Behandlungsfehlern

Der Schadensersatz soll als Ausgleich für den entstandenen Nachteil dienen, den ein Patient durch den Behandlungsfehler erlitten hat. Der Schadensersatz ergibt sich dann zum Beispiel aus dem Verdienstausfall des Patienten, den zusätzliche Kosten für Haushaltshilfen oder zusätzliche Ausgaben für Therapien.

Zur Fallprüfung

Warum Hopkins Rechtsanwälte bei Behandlungsfehlern kontaktieren?

Wir bei Hopkins bieten Ihnen von Anfang an eine transparente Beratung zu möglichen Kosten, individuellen Erfolgsaussichten und den nächsten Schritten bei Ihrem Fall. Um für alle Beteiligten Stress, Zeitaufwand und Ausgaben gering zu halten, streben wir im ersten Schritt immer eine außergerichtliche Lösung an. Sollte sich so keine Lösung finden lassen, scheuen wir natürlich auch den Rechtsweg nicht.
Behandlungsfehler prüfen lassen

Was unsere Mandanten sagen

sehr schnelle antwort

sehr schnelle antwort. Ich bin sehr erfreut . Ich werde auf jeden Fall meinen Freunden empfehlen. Die Anwaltskanzlei bietet großartige Unterstützung

Hopkins Mandantin

Sehr netter Kontakt

Sehr netter Kontakt. Kompetente Leute die einem schnell helfen

Hopkins Mandant

Die moderne Kanzlei für Sie

Jetzt Fall kostenfrei prüfen!