Philipp Tuppat

Rechtsanwalt

Philipp Tuppat ist Rechtsanwalt in unserem Berliner Büro und gehört der Praxisgruppe Arbeitsrecht bei Hopkins an. Sein Beratungsschwerpunkt umfasst sämtliche Aspekte des deutschen Arbeitsrechts, wie Beratungen zu Beendigungssituationen bei Kündigungen und Aufhebungsverträgen. Daneben setzt er erfolgreich Lohnforderungen und Urlaubsansprüche für unsere Mandanten durch und geht gegen Abmahnungen vor.

Zu seinen Kernkompetenzen gehört die außergerichtliche Streitbeilegung in arbeitsrechtlichen Mandaten. Er berät unsere Mandanten immer wieder gekonnt in schwierigen arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen.

Vor seiner Zeit bei Hopkins sammelte er Erfahrungen als Jurist in internationalen Wirtschaftskanzleien und Unternehmen.

Bei seiner täglichen Arbeit stehen für Ihn die Interessen seiner Mandanten im Mittelpunkt. Er berät Sie über die Dauer des gesamten Verfahrens, wobei neben den Chancen und Risiken, auch der Ablauf des Verfahrens erläutert wird. Der Fokus liegt dabei auf einem gerechten Interessenausgleich. Er berät Sie stets auf Augenhöhe.

Der moderne Ansatz von Hopkins als innovative Legal-Tech-Kanzlei im Arbeitsrecht, ermöglicht in Zusammenarbeit mit einem interdisziplinären Team, eine Arbeit auf der Höhe der Zeit, die es zulässt den Fokus auf die wirklich wichtigen Dinge zu legen: Ihre rechtliche Vertretung und die Durchsetzung Ihrer Interessen.

Herr Rechtsanwalt Tuppat gehört der Kanzlei seit 2020 an und berät seine Mandanten deutschlandweit auf Deutsch und Englisch.

Karriere bei Hopkins

Werden Sie Teil unseres interdisziplinären Teams.
Werden Sie Teil unseres interdisziplinären Teams.
Hopkins ist eine auf die Durchsetzung von Verbraucherrechten spezialisierte, deutschlandweit tätige, Kanzleiboutique mit großem Fokus auf moderne Technologie und interdisziplinäre Zusammenarbeit.